Gemeindeförderungen für GREEN EVENTS TIROL

14. März 2022

Symbolbild Abfall

Gemeinden können mit einem entsprechenden Gemeinderatsbeschluss GREEN EVENTS TIROL über die Finanzmittel der Abfallbewirtschaftung finanziell fördern und damit den Grundstein für eine nachhaltige Veranstaltungskultur legen!

Wie im November-Merkblatt für die Gemeinden Tirols beschrieben, steht Abfallvermeidung gemäß dem Tiroler Abfallwirtschaftsgesetz an oberster Stelle. Veranstaltungen ohne Müllberge sind ein wichtiger Beitrag zur Erreichung dieses Zieles. Im Rahmen der jährlich zu beschließenden Finanzmittel zur Abfallbewirtschaftung dürfen Gemeinden zweckgebundene Rücklagen bilden. Diese können dann für Abfallvermeidungsprojekte verwendet werden - darunter fallen auch Förderungen für GREEN EVENTS TIROL!

  • Vorschlag für einen entsprechenden Gemeinderatsbeschluss

„Für Veranstaltungen die unter Einhaltung der GREEN EVENTS TIROL (GET)‐Kriterien durchgeführt werden, gewährt die Gemeinde der jeweiligen Veranstaltung, nach Vorlage des GET‐Ergebnisberichts (Checkliste), einen einmaligen Zuschuss in Höhe [von beispielsweise € 200,00] zur Vermeidung von Abfällen (Abfallvermeidungsförderung). Veranstaltungsreihen (z.B. Platzkonzerte) erhalten ebenfalls nur eine einmalige Förderung pro Jahr."

  • Der Weg zur Förderung:
GET_Gemeindeförderung.png
nach oben