Abfälle vermeiden – Engagement unterstützen!

8. März 2021

Symbolbild Abfall

Wie Gemeinden nachhaltige Veranstaltungen fördern können

 

Abfallvermeidung steht gemäß dem Tiroler Abfallwirtschaftsgesetz an oberster Stelle. Veranstaltungen ohne Müllberge sind ein wichtiger Beitrag zur Erreichung dieses Zieles.

Der langersehnte Neustart der gesamten Veranstaltungsbranche bietet nun die Chance, die Weichen in Richtung nachhaltige Veranstaltungskultur zu stellen und engagierte Veranstalter_innen zu unterstützen.

Einmal im Jahr legen Gemeinden die nötigen Finanzen zur Abfallbewirtschaftung, sowie die kommunalen Abfallgebühren fest. Im Zuge dessen, können Gemeindevertreter_innen die Förderung von Abfallvermeidungsprojekten über Rücklagen aus dem Abfallbereich beschließen.

Im Konkreten können dadurch Veranstaltungen, die als GREEN EVENT TIROL ausgezeichnet wurden und somit einen Beitrag zur Abfallvermeidung leisten, einen einmaligen Förderzuschuss erhalten. Die Höhe der tatsächlichen Fördersumme wird vom jeweiligen Gemeindeausschuss festgelegt.

Wie erfolgt die Umsetzung?

Der erste Schritt ist ein Beschluss des Gemeinderats:

Vorschlag für einen entsprechenden Gemeinderatsbeschluss

„Für Veranstaltungen die unter Einhaltung der GREEN EVENTS TIROL (GET)‐Kriterien durchgeführt werden, gewährt die Gemeinde der jeweiligen Veranstaltung, nach Vorlage des GET‐Ergebnisberichts (Checkliste), einen einmaligen Zuschuss in Höhe [von beispielsweise € 200,00] zur Vermeidung von Abfällen (Abfallvermeidungsförderung). Veranstaltungsreihen (z.B. Platzkonzerte) erhalten ebenfalls nur eine einmalige Förderung pro Jahr."

Merkblatt für die GemeindenTirols, November 2019 - GREEN EVENTS TIROL (GET) ‐ Gemeinde‐förderung. Mit Veranstaltungen der Gemeinde helfen

 

Der Weg zur Förderung:

GET_Gemeindeförderung.png

 

Vorreiter ist die Stadtgemeinde Kufstein, die über den Abfallentsorgungsverband eine Förderung nachhaltiger Veranstaltungen für Gemeinden und gemeindenahe Institutionen im Bezirk Kufstein ermöglicht.

Förderansuchen Kufstein

Wir verwenden Cookies um Ihre Erfahrung auf unserer Webseite zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

nach oben