Lehrgang zum/zur Bio-Gastronom/in

29. Juli 2022

Man is(s)t jetzt Bio

Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Tierwohl sind schon lange nicht mehr nur die Forderungen einer kleinen idealistischen Gesellschaftsgruppe. Weite Teile der Bevölkerung achten immer stärker darauf, dass die Lebensmittel, die wöchentlich im Einkaufswagen landen oder im Restaurant und Hotel konsumiert werden, gesund und nachhaltig sind. Trendforscher sprechen in diesem Zusammenhang vom Megatrend Neo-Ökologie und rechnen in Zukunft mit verstärkter Nachfrage nach regional und biologisch produzierten Lebensmittel.

Bio ist zukunftssicher und international

Nicht nur in Österreich greifen deshalb immer mehr Leute zum Bio-Käse oder zur Bio-Kartoffel. Auch in den Heimatländern unserer Sommer- und Wintergäste steigt die Nachfrage nach Bio-Produkten. Der Einsatz von Bio-Lebensmitteln bietet innovativen Unternehmen daher die Chance, sich für die Zukunft entsprechend zu positionieren.

Dein Einstieg in die Bio-Gastronomie

Um dieses Potential für den eigenen Betrieb zu nutzen, braucht es eine gute Planung für den Einstieg in die Bio-Gastronomie. Woher bekomme ich Bio-Produkte und welcher Bio-Anteil ist für mein Unternehmen sinnvoll? Wie funktioniert eine Zertifizierung und wieviele Bio-Produkte werden dafür benötigt? Wie gestalte ich meinen Speiseplan und geht sich die Kalkulation mit Bio-Lebensmitteln aus? Was erwarten sich bio-affine Gäste und wie kommuniziere ich das alles an meine MitarbeiterInnen und Gäste?

Alle Antworten auf deine Fragen

Da auf diese Fragen individuelle Antworten gefunden werden müssen, lädt der Bioverband BIO AUSTRIA Tirol zu diesem Lehrgang ein. Dabei greifen ExpertInnen in fünf Modulen die wichtigsten Themen auf und begleiten die TeilnehmerInnen beim Einstieg in die Bio-Gastronomie.

Mhhh, wie das duftet...

Riechst du den (Bio-)Braten für dich und deinen Betrieb? Dann melde dich zum Lehrgang an, hol dir das Know-How und Teilnahme-Zertifikat für den Einstieg in die Bio-Gastronomie, ein Lehrgangs-Zertifikat und positioniere dein Unternehmen für die Zukunft.

Mehr Infos zum Lehrgang findest du HIER

 

 

nach oben