Nachhaltiger Veranstaltungsreigen zum Maximilianjahr

1. April 2019

Anlässlich des 500. Todestages von Kaiser Maximilian I. ruft das Land Tirol das Jahr 2019 zum „Maximilianjahr“ aus. Geboten wird ein umfassendes Bildungs-, Kultur- und Veranstaltungsprogramm, das nicht nur den Blick in die Geschichte, sondern auch in die Gegenwart und Zukunft wirft. Passend dazu wird Nachhaltigkeit ganz groß geschrieben: Zahlreiche Veranstaltungen im Rahmen des Maximilianjahrs werden nach den Kriterien von GREEN EVENTS TIROL durchgeführt.

Eröffnung des Themen-Wanderwegs zur Kaiser-Max-Grotte bei Zirl
23. April, 14:00 Uhr

Verleihung des Maximilian-Preises in Innsbruck
08. Mai

Tiroler Familienfest im Zeughaus
19. Mai, 11:00 Uhr

Interaktiver Sagenrätselpfad "Die Abenteuer des Ritters Theuerdank" im Museum im Zeughaus Innsbruck
06. - 07. Juli, 9:30 Uhr - 16 Uhr:

Abschlussfesst zum Maximilianjahr in der Innsbrucker Altstadt
12. Oktober

Das vollständige Veranstaltungsprogramm finden Sie auf der Homepage des Maximilianjahres 2019

 

Titelseite des Buches von Ritter Theuerdank

Viele Details runden das vielfältige Veranstaltungsprogramm ab. Um auch die Kleinsten auf das Gedenkjahr einzustimmen, wurden kleine Bücher über die Abenteuer des Ritters Theuerdank in den Innsbrucker Kindergärten verteilt - ganz im Sinne von GREEN EVENTS TIROL gedruckt auf Recyclingpapier.

Wir verwenden Cookies um Ihre Erfahrung auf unserer Webseite zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

nach oben