Reinigung

Reinigungsmittel2_Fotolia_tatomm.jpg

Ökologische Reinigungsmittel

Reinigungsmittel

Eine der wichtigsten Maßnahmen zum Schutz des Wassers ist die Nutzung umweltfreundlicher Reinigungs-, Spül- und Waschmittel (z.B. Zertifizierung mit österreichischem oder EU-Umweltzeichen). Generell soll die Reinigung mit einem Mindesteinsatz an chemischen Reinigungsmitteln erfolgen (Bsp. Wasser, Mikrofasertücher, etc.). Bei Neukauf müssen zertifizierte, umweltschonende Reinigungsmittel angeschafft werden (s. Beschaffung).

Dosierhilfe

Ebenfalls bewährt, hat sich die Nutzung von Dosierhilfen, da Reinigungsmittel sonst oft überdosiert werden. Die Reduzierung des Verbrauchs hat darüber hinaus einen angenehmen Effekt auf Ihr Budget. Denn wenn generell weniger verbraucht wird, sinken die Kosten.

Bezugsquellen und Kontakte

nach oben