So Bio ist Tirol

Tirol im Österreich-Ranking auf Platz 4

© M. Dörr & M. Frommherz/Fotolia
© M. Dörr & M. Frommherz/Fotolia
© BMLFUW 2017, vorläufige Zahlen für 2016
© BMLFUW 2017, vorläufige Zahlen für 2016

Fast ein Viertel der österreichischen landwirtschaftlichen Flächen werden biolgogisch bewirtschaftet. Österreich hat damit EU-weit den höchsten Anteil an Bio-Flächen. 23.000 Bio-Betriebe gab es 2017 in Österreich, das sind rund 20,4% aller heimischen Landwirtschaftsbetriebe. Innerhalb Österreichs ist das Land Salzburg absoluter Bio-Spitzenreiter: 44,9% der landwirtschaftlichen Betriebe sind bio-zertifiziert, der Bio-Anteil der Gesamtanbaufläche beträgt 53,9%.

Im Vergleich dazu die Zahlen aus Tirol: 18,4% Bio-Betriebe und 23,1% Bio-Flächen - Tirol liegt damit im Österreich-Ranking auf Platz 4 (Quelle: BMLFUW 2017, vorläufige Zahlen bis 2016).

1.294 Betriebe haben von 2016 auf 2017 ihren Hof auf die ökologische Wirtschaftsweise umgestellt, das sind zwischen drei und vier Betriebe pro Tag in ganz Österreich (Quelle: BIO AUSTRIA).

Warum eine biologische Bewirtschaftung wichtig ist und wo man Bio-Produkte beziehen kann - Antworten auf diese und andere interessante Fragen findet ihr bei BIO AUSTRIA.

nach oben